Rabenclan

Verein zur Weiterentwicklung heidnischer Traditionen e.V.

Pressestelle
Presse 9
28.04.2017, 09:55

Startseite
Wir über uns
Kontakt
Pressestelle

Heidentum
Magazin
Aktuelles
Forum
Joculatorium
Links

Bearbeiten
Suchen



© Copyright 2003-2020 rabenclan.de

19. September 01 - Pressemitteilung zur geplanten Änderung des Religionsgesetzes

(Autor: Duke Meyer)

Der Rabenclan begrüßt das am 05.09.2001 bekanntgegebene Vorhaben des Bundesinnenministers Otto Schily, das bestehende Vereinsgesetz dahingehend zu ändern, dass extremistische Gruppierungen nicht länger die Religionsfreiheit ausnützen können, um gegen demokratische Grundrechte zu operieren und zu agitieren - ob es nun um Radikalfundamentalisten von Offenbarungsreligionen, moderne Sekten wie Scientology oder vergleichbare Fanatiker geht.

Seit Jahren verweist der Rabenclan in solchem Zusammenhang warnend auf die Machenschaften neonazistischer und rassistischer Gruppierungen, die - zunehmend als "Neuheiden" getarnt - unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit Menschenrechte, Demokratie und Landesfrieden bedrohen. Den Erben Hitlers/Himmlers und anderer Fanatiker zumindest in Deutschland endlich den Boden zu entziehen, ist das Gebot der Stunde.

Der Rabenclan wendet sich generell gegen die gesellschaftliche Privilegierung von Religionsgemeinschaften aller Art. Das betrifft auch bekannte Institutionen. Angesprochen sind hiermit z.B. die Sonderkündigungsrechte der Katholischen Kirche, die geltendes Arbeitsrecht gegenüber ihren Angestellten unterlaufen. Die "Kirchensteuer" gehört ebenso abgeschafft wie alle anderen auf Sonderrechten beruhenden Einflüsse der christlichen Kirchen, deren caritative Inititiativen sowieso mehrheitlich der Staat (und damit jeder Steuerzahler) bezahlt. Religion ist eine persönliche Glaubenssache - sonst nichts.

Wir Raben sind für die Vielfalt der Religionen und Völker auch und gerade in Deutschland. Aber friedliche Koexistenz der Kulturen bedingt den Grundsatz: Keine Toleranz für Feinde der Toleranz!

Mitglied im Rabenclan e.V. werden

Mitglied im Rabenclan werden?
Aktiv den Verein mitgestalten, neue Menschen kennenlernen, interne Rundbriefe erhalten, regionale Angebote nutzen, ermäßigte Teilnahme an den Veranstaltungen - wir freuen uns auf Euch!
Weitere Informationen und einen Mitgliedsantrag findet Ihr hier

News

Bücherspiegel 2016
Neue englischsprachige Monografie über (neo-)germanisches Heidentum von Stefanie von Schnurbein erschienen. Der Rabenclan wird rund ein dutzend Mal erwähnt. Mehr Informationen hier.

Kulturhistorische Beiträge

Óskmejyar Teil 1 - Die Walküren in der Helgaquiða Hundingsbana I (von Hans Schuhmacher)
Thesen zur Germanischen Frau (von Hans Schuhmacher)
Die unbekannte Tradition: Slawisches Heidentum(von Anna Kühne)

Übrigens:

Die Filtersoftware der Firma Symantec blockiert unsere Adresse.

Begründung:

Der Rabenclan verbreite jugendgefährdendes Material über Okkultismus und New Age. Wer einen Kommentar an Symatec schreiben mag, folge diesem Link: