Rabenclan

Verein zur Weiterentwicklung heidnischer Traditionen e.V.

Externe Berichte
Schnurbein Transformationen
28.04.2017, 09:55

Bearbeiten
Suchen



© Copyright 2003-2020 rabenclan.de

Stefanie von Schnurbein: Transformationen völkischer Religion seit 1945




Eine neue Erscheinung ist jedoch der Versuch von immer mehr Gruppen, sich von der rechtsextremen , neonazistischen, rassistischen und antisemitischen Positionen dezidiert zu distanzieren. Bei einigen Organisationen oder Führungspersonen handelt es sich dabei meines Erachtens um eine bewusste Verschleierungstaktik, durch die das in Misskredit geratene neugermanische Heidentum sich mehr Akzeptanz erhofft. Andere Gruppen, insbesondere der Rabenclan – Arbeitskreis für Heiden in Deutschland e.V. (allerdings keine primär neugermanische Organisation) scheinen ein ernstzunehmendes Interesse an der Abgrenzung von und vor allem der kritischen Aufarbeitung der rassistischen und rechtsextremen Geschichte und Verbindungen neugermanischen Heidentums zu haben. (27) Ähnliche Abgrenzungsversuche finden sich auch bei angloamerikanischen und skandinavischen Gruppen, wobei auch hier im Einzelfall geprüft werden müßte, wie tragfähig diese sind.

(27) Aktuelle Informationen sowie ein umfassendes Archiv der Ergebnissee des „Ariosophie-Projekts“ des Rabenclans finden sich auf dessen Internetseite: http://www.rabenclan.de

Zitat aus:
Stefanie von Schnurbein: „Transformationen völkischer Religion seit 1945“; S. 416; in: Stefanie von Schnurbein u. Justus H. Ulbricht (Hg.): „Völkische Religion und Krisen der Moderne. Entwürfe ’arteigener’ Glaubenssysteme seit der Jahrhundertwende“. Würzburg 2001; S. 409-429

Mitglied im Rabenclan e.V. werden

Mitglied im Rabenclan werden?
Aktiv den Verein mitgestalten, neue Menschen kennenlernen, interne Rundbriefe erhalten, regionale Angebote nutzen, ermäßigte Teilnahme an den Veranstaltungen - wir freuen uns auf Euch!
Weitere Informationen und einen Mitgliedsantrag findet Ihr hier

News

Bücherspiegel 2016
Neue englischsprachige Monografie über (neo-)germanisches Heidentum von Stefanie von Schnurbein erschienen. Der Rabenclan wird rund ein dutzend Mal erwähnt. Mehr Informationen hier.

Kulturhistorische Beiträge

Óskmejyar Teil 1 - Die Walküren in der Helgaquiða Hundingsbana I (von Hans Schuhmacher)
Thesen zur Germanischen Frau (von Hans Schuhmacher)
Die unbekannte Tradition: Slawisches Heidentum(von Anna Kühne)

Übrigens:

Die Filtersoftware der Firma Symantec blockiert unsere Adresse.

Begründung:

Der Rabenclan verbreite jugendgefährdendes Material über Okkultismus und New Age. Wer einen Kommentar an Symatec schreiben mag, folge diesem Link: