Rabenclan

Verein zur Weiterentwicklung heidnischer Traditionen e.V.

Magazin
Index Musikalisches Literarisches
28.04.2017, 09:55

Startseite
Wir über uns
Kontakt
Mitglied werden
Pressestelle
Heidentum
Magazin

Aktuelles
Forum
Joculatorium
Links

Bearbeiten
Suchen



© Copyright 2003-2019 rabenclan.de

Das Internet-Magazin des Rabenclans

Meinungen und Äußerungen der Magazin-Artikel sind, soweit nicht im Artikel selbst anderweitig gekennzeichnet, keine Verlautbarungen des Vereins und liegen somit ausschließlich in der Verantwortung der Autoren.

<< | Liste Nach Autoren | >>

Musikalisches und Literarisches


Bücher

"Attil und Krimkilte" von Kai Ehlers
Die blutige Schlacht zwischen den Burgundern und den Hunnen gilt den Mitteleuropäern als uralter Beleg für den alten Konflikt mit Asien und lieferte wirkmächtige Bilder für die Frage, was die geographischen wie kulturellen Grenzen Europas sind. Julio Lambing skizziert in seiner Buchvorstellung, wie das erstmals in Deutsch veröffentlichte tschuwaschische Epos um Attila und dessen schöne Braut unser europäisches Kulturverständnis zu hinterfragen vermag.
(von Julio Lambing, Juni 2011)

"Totenschiff und Sternenschloss" von Rüdiger Sünner
Der Autor von "Schwarze Sonne" schildert in seinem neuen Buch Reisen zu mythischen Orten: zu Steinkreisen und Megalithgräbern, Kulthöhlen und Opfermooren, keltischen Klöstern und den Burgen der Katharer.
(Thorsten Hesse, Juni 2004)

Feen, Ritter, Nibelungen & Aquitanien
"Die Nibelungen - Das Nachtvolk" von Bernhard Hennen
Der Barde und Ritter Volker von Alzey muß schleunigst vom Wormser Hof verschwinden, da er zuviel in den Betten besuchender Königinnen unterwegs ist. So geht es auf nach Aquitanien, wo die Nichte des Königs hinvermählt wurde.
(Margit Ströbele, Mai 2004)

Leben lieben und was das wirklich heißt
"Sedna oder die Liebe zum Leben" von Hans Peter Duerr
In diesem Buch schlägt Duerr den Bogen von altsteinzeitlichen Mammutjägern über bronzezeitliche Ackerbaukulturen bis hin zu griechischen Mysterien. Hier arbeitet er heraus, wie Kulturen gestaltet sind, die das Leben lieben. Im Gegensatz dazu stehen die jenseits- und weltfluchtorientierten Weltbilder, deren Nachfolge-Ideologien die letzten paar tausend Jahre die Menschheit geprägt hat.
(Margit Ströbele, April 2004)


Filme

Wikinger-Filme
die sich auch im nüchternen Zustand ertragen lassen
Vor einiger Zeit wurde im deutschen Fernsehen der Film "Die Wikinger" wiederholt, was im Forum der "Nornirs Aett" eine amüsierte Diskussion nach sich zog. Um die dort gestellte Behauptung, er sei der schlechteste je gedrehter Wikingerfilm, zu überprüfen, begab ich mich in eine große Videothek.
(Martin Marheinecke, Oktober 2003)


Musik-Rezensionen

Göttinnen auf CD:
CD-Rezension - Karan: "Aphrodhita"
Sieben Klangreisen und Ritualgesänge vom Nordmeer bis nach Japan, von Glastonbury bis in die Innenwelt.
(Martin Marheinecke, April 2005)

12 Statements zur Liebe:
CD-Rezension - Duke Meyer: "die neue loreley"
Wer Duke Meyer kennt, und sei es auch "nur" von seinen älteren C Ds?, der weiß, dass hier keine süßlichen Liebesschnulzen auf ihn warten. „Die neue Loreley“ ist wie ihr Schöpfer: exstatisch, heidnisch, blutvoll, wild-erotisch, aber auch nachdenklich.
(Martin Marheinecke, Januar 2005)

Wider die Kreuzzügler:
CD-Rezension - Subway to Sally: "Falscher Heiland"
Noch nie war Subway to Sally so wütend wie in diesem Song um religiöse Fanatiker und Kreuzzugsmetalität. Auch über den Irak-Krieg hinaus politisch aktuell.
(Volkmar Kuhnle, April 2003)

Was lange währt ...
CD-Rezension: "Qntal III" Acht lange Jahre hat es gedauert, bis endlich wieder eine Scheibe der Mittelalter-Elektronik-Ausnahmeformation Qntal ihren Weg in die Läden fand.
(Volkmar Kuhnle, März 2003)

Naturreligiöses im Musikvideo:
Within Temptation: "Mother Earth"
Ein ungewöhnlich gelungenes Video zu einem ungewöhnlich gelungenen Song, dessen Text - eine Hymne an "Mutter Erde" - beweist, dass sich der Autor (oder die Autorin) mehr als einmal mit dem Thema Naturreligion auseinandergesetzt hat.
(Volkmar Kuhle, März 2003)

Heidnisches von Bowie:
CD-Rezension: David Bowie, "Heathen" Ist David Bowie neuerdings Heide? Nicht nur der Titel seines 25. Albums scheint darauf hinzudeuten. Wie dem auch sei: die neue CD des musikalischen Chamäleons ist allemal hörenswert.
(Volkmar Kuhnle, Juli 2002)

Keltische Klänge:
CD-Rezension: Estampie, "Fin Amor" Volkmar Kuhnle stellt die neue CD des Mittelalter-Ensembles Estampie ("Ondas") vor: Mittelalterliche Gedichte über unglückliche Liebe, im altkeltischen Stil und mit historischer Instrumentierung vertont. Weitab von Folk-Klischees und dem, was so unter "Celtic Rock" läuft.
(Volkmar Kunhzle, März 2002)


Konzertberichte, Artikel über Musiker, Schriftsteller usw.


Meinungen und Äußerungen der Magazin-Artikel sind, soweit nicht im Artikel selbst anderweitig gekennzeichnet, keine Verlautbarungen des Vereins und liegen somit ausschließlich in der Verantwortung der Autoren.

Zum Seitenanfang << | Liste Nach Autoren | >>

Mitglied im Rabenclan e.V. werden

Mitglied im Rabenclan werden?
Aktiv den Verein mitgestalten, neue Menschen kennenlernen, interne Rundbriefe erhalten, regionale Angebote nutzen, ermäßigte Teilnahme an den Veranstaltungen - wir freuen uns auf Euch!
Weitere Informationen und einen Mitgliedsantrag findet Ihr hier

News

Bücherspiegel 2016
Neue englischsprachige Monografie über (neo-)germanisches Heidentum von Stefanie von Schnurbein erschienen. Der Rabenclan wird rund ein dutzend Mal erwähnt. Mehr Informationen hier.

Kulturhistorische Beiträge

Óskmejyar Teil 1 - Die Walküren in der Helgaquiða Hundingsbana I (von Hans Schuhmacher)
Thesen zur Germanischen Frau (von Hans Schuhmacher)
Die unbekannte Tradition: Slawisches Heidentum(von Anna Kühne)

Übrigens:

Die Filtersoftware der Firma Symantec blockiert unsere Adresse.

Begründung:

Der Rabenclan verbreite jugendgefährdendes Material über Okkultismus und New Age. Wer einen Kommentar an Symatec schreiben mag, folge diesem Link: