Rabenclan

Verein zur Weiterentwicklung heidnischer Traditionen e.V.

Aktuelles
Aktuelles Samhain 2011
08.11.2011, 21:30

Startseite
Information in English
Wir über uns
Mitglied werden
Impressum / Kontakt
Pressestelle
Heidentum
Magazin
Aktuelles
Forum
Joculatorium
Links

Bearbeiten
Suchen


© Copyright 2003-2014 rabenclan.de

Zur Info: Bisherige Feste





Jahreshauptversammlung 2011

Wir werden uns am 13. November 2011 zur diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung in Mannheim treffen.


Die Einladung mit der Tagesordnung und der Adresse erhielten die Vereinsmitglieder mit dem letzten Mitgliederrundbrief. Es wird leider kein Begleitprogramm stattfinden, da die Organisatorinnen für ein Vereinstreffen anläßlich von Samhain ausgefallen sind.

Stattdessen wird jedoch erstmalig ein Vereinsfest zur Jahreswende 2011 stattfinden. Siehe dazu hier.

Weitere Details können beim Vorstand unter vorst [at] rabenclan [dot] de erfragt werden.




Zur Info: Bisherige Feste

Mitglied im Rabenclan e.V. werden
Mitglied im Rabenclan werden?
Aktiv den Verein mitgestalten, neue Menschen kennenlernen, interne Rundbriefe erhalten, regionale Angebote nutzen, ermäßigte Teilnahme an den Veranstaltungen - wir freuen uns auf Euch!
Weitere Informationen und einen Mitgliedsantrag findet Ihr hier

News
Deutscher Kirchentag
Teilnahme Rabenclan

2. Mai 2013: Ein Vertreter des Vereins nahm am 34. Deutschen Evangelischen Kirchentag an einer Podiumsdiskussion zu der Frage teil: Führt Neuheidentum zu Rechtsextremismus? Veranstalter war die Arbeitsstelle Weltanschauungsfragen der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland. Mehr Infos hier.

Kulturhistorische Beiträge
Óskmejyar Teil 1 - Die Walküren in der Helgaquiða Hundingsbana I (von Hans Schuhmacher)
Thesen zur Germanischen Frau (von Hans Schuhmacher)
Die unbekannte Tradition: Slawisches Heidentum (von Anna Kühne)

Übrigens:

Die Filtersoftware der Firma Symantec blockiert unsere Adresse.

Begründung:

Der Rabenclan verbreite jugendgefährdendes Material über Okkultismus und New Age. Wer einen Kommentar an Symatec schreiben mag, folge diesem Link: