Rabenclan

Verein zur Weiterentwicklung heidnischer Traditionen e.V.

Aktuelles
Aktuelles Beltaine 2009
14.03.2009, 16:08

Startseite
Information in English
Wir über uns
Mitglied werden
Impressum / Kontakt
Pressestelle
Heidentum
Magazin
Aktuelles
Forum
Joculatorium
Links

Bearbeiten
Suchen


© Copyright 2003-2016 rabenclan.de

Weiter zu Preisen und Anmeldung
Weiter zum Festort
Zur Info: Bisherige Feste





Beltaine 2009

"Aus alten Märchen winkt es
Hervor mit Weißer Hand,
Da singt es und da klingt es
Von einem Zauberland:

Wo alle Bäume sprechen
Und singen, wie ein Chor,
Und laute Quellen brechen
Wie Tanzmusik hervor."
(Heinrich Heine, XLIII)


Ein gemeinsames Fest des Rabenclan e.V. und Reclaiming
vom 30. April bis 3. Mai 2009
In der Südeifel




"Calibans Erben"


„...Meine Geschichte werde ich euch nicht erzählen. Meine Welt werde ich zeigen, sie muss wie jede Welt - wie auch eure Welt - erst wahrgenommen, zusammengesetzt, erfunden, gefunden werden. Sie ist schon da, sie war schon immer da, die Fundamente eurer Salons ruhen auf meinen Salons. Wer diese Welt mit zeugen will, wer keine Scheu hat, sich mit Caliban abzugeben, ihm auch noch in die dunkelsten Ecken folgen will, ist herzlich eingeladen, bei diesem Fest mitzugestalten...“ CALIBAN



Alle, die im letzten Jahr dabei waren, werden sich an diese Worte erinnern. Doch Caliban ist fort und die Zeit vorangeschritten. Nun ist es an uns, auch dieses Jahr erneut die Geister dieser Jahreszeit einzuladen - diese Welt wieder entstehen zu lassen.

Caliban ist weiter gezogen und überlässt uns wissend die Aufgabe, diese Tradition fortzusetzen. Lasst uns diese Welt erneut finden, um den Frühling und die helle Zeit des Jahres zu begrüßen. Denn „diese Welt ist immer da und muss nur wahrgenommen, zusammengesetzt“ und ins Bewusstsein gerückt werden. Vielleicht bedeutet und beschert uns dies auch ein Wiedersehen mit Caliban!

Zumindest aber ein Wiedersehen und „Wiederfühlen“ mit Calibans Lust, Leidenschaft und Instinkten. Das Jagdfieber und die Hingabe werden wie seit Urzeiten unsere Körper durchströmen. Wir müssen ihnen nur den Weg bereiten und ihnen Einlass gewähren.

Der Platz ist gefunden, der Kreis geladen, erneut über die Frühlingswiesen der heimeligen Auen zu streifen und zu fragen: „Wer hat Angst vor Caliban!?“ Die Antwort ist allen bekannt, die sich der Frage gestellt haben. Ein lustiges, lustvolles Treiben, dass die Herzen höher schlagen lässt, nimmt seinen Lauf und endet in feuchtfröhlichen Gelage am Lagerfeuer bei Musik, Tanz und Huldigung.

Wir, Calibans Erben, sind aufgerufen erneut zu diesem Anlass zu erscheinen und der Kraft der Natur ihren Lauf zu lassen, die Geschichte – Calibans Geschichte! - weiter zu erzählen...






Die Teufelsschlucht:
"Von Biber für Artio"


"Brothers and sisters
Descendants of gods
Forge a new destiny
In accordance with your will
Fan the flames of change
Sweep away stagnation
Purge what went before
And claim
What is rightfully yours..."
(Primordial "The Calling")


Calibans Erben feiern dieses Jahr an einem mächtigen Ort. Durch den Süden des Ferschweiler Plateaus zieht sich die Teufelsschlucht, jene urwüchsige und von Steinriesen bewohnte Klamm, in denen die Zeichen der Alten Zeit unverborgen liegen. Die Schlucht ist das Revier der keltischen Kriegs- und Bärengottheit Artio. Vermutlich war es ein römischer Siedler, der hier einst von einem Bären angefallen wurde und die Attacke überlebte. Aus Dank ehrte er die Bären- Göttin, mit seiner gewohnt römischen Art, und meißelte seine Dankschrift in den Stein: "Von Biber für Artio."

Wenn Beltaine das Fest ist, andem die Dunkelheit der einen Jahreshälfte scheidet, so kann dieses Beltaine das Fest sein, an dem dieses Eintreten in die lichte Zeit von Artio begleitet wird: Von dem Erwachen eines Bären aus seinem Winterschlaf.
Der Göttin wurde bereits ein musikalisches ¼uvre gewidmet. Wer sphärisch- melodischen Instrumental- Metal genießen möchte, kann also hier schonmal "vorlauschen".



Weiter zu Preisen und Anmeldung
Weiter zum Festort
Zur Info: Bisherige Feste

Mitglied im Rabenclan e.V. werden
Mitglied im Rabenclan werden?
Aktiv den Verein mitgestalten, neue Menschen kennenlernen, interne Rundbriefe erhalten, regionale Angebote nutzen, ermäßigte Teilnahme an den Veranstaltungen - wir freuen uns auf Euch!
Weitere Informationen und einen Mitgliedsantrag findet Ihr hier

News
Bücherspiegel 2016
Neue englischsprachige Monografie über (neo-)germanisches Heidentum von Stefanie von Schnurbein erschienen. Der Rabenclan wird rund ein dutzend Mal erwähnt. Mehr Informationen hier.

Kulturhistorische Beiträge
Óskmejyar Teil 1 - Die Walküren in der Helgaquiða Hundingsbana I (von Hans Schuhmacher)
Thesen zur Germanischen Frau (von Hans Schuhmacher)
Die unbekannte Tradition: Slawisches Heidentum (von Anna Kühne)

Übrigens:

Die Filtersoftware der Firma Symantec blockiert unsere Adresse.

Begründung:

Der Rabenclan verbreite jugendgefährdendes Material über Okkultismus und New Age. Wer einen Kommentar an Symatec schreiben mag, folge diesem Link: